Utzenstorf, Schweiz — Home of eSports AG („Home of Esports“), eine holistisch aufgestellte Gaming- und Esports Firma mit Sitz in der Schweiz, hat heute angekündigt, dass die eingetragene Marke „Speedway Simulations“ mit sofortiger Wirkung in das Produktportfolio der Home of Esports mit aufgenommen wird.

„Sim-Racing ist nicht aufzuhalten und ein Wunsch der Endverbraucher ist es qualitativ hochwertige Geräte kaufen zu können, die das gewisse Etwas mitbringen.“, so Roberto Bortoli, CEO der Home of Esports AG.

Kunden der Home of Esports können ab sofort die auf https://www.speedway-simulations.ch/ aufgeführten Produkte erwerben. Außerdem wird die Home of Esports mehrere Simulatoren der Marke Speedway Simulations in ihren zukünftigen Venues aufstellen.

„Mittelfristig planen wir mit den Simulatoren nicht nur einen großen Mehrwert für unsere Besucher zu generieren, sondern auch produktinterne Ligen zu betreiben. Wir sind schon jetzt in Gesprächen mit diversen Interessenten, die einen Simulator in ihren geschäftlichen Räumlichkeiten anbieten wollen.“, ergänzt Yonghan Lee, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für das operative Geschäft.

Über die Home of eSports AG
Die Home of eSports AG ist ein Schweizer Unternehmen mit dem Ziel Esport und Gaming für die breite Masse zugänglich zu machen. Dabei verfolgt sie ein holistisches Bild, aufgebaut auf sechs unterschiedliche Units. Dazu gehört der Bau von Gaming- bzw. Esports fokussierten Venues, wie auch das Betreiben von Turnieren und Ligen, sowie die Unterstützung von Kunden bei der Durchführung von Events. Darüber hinaus betreibt die Home of eSports AG ein professionelles Esports Team mit dem Namen SPARX Esports.


Investoren Kontakt:
Roberto Bortoli
Roberto.Bortoli@homeofesports.ch

Medien und Pressekontakt:
Matthias Zander
Matthias.Zander@homeofesports.ch

Home of eSports AG

Quelle: Home of eSports AG


Ein Racing Simulator von Speedway Simulations (ohne Monitor)