Die letzte Woche steckte voller CS:GO und Warcraft-Action. Unser CS:GO-Main Team traf in der United Pro Series auf harte Gegner und auch unser Warcraft-Spieler Foggy kam in der Warcraft Gold League nicht an Moon vorbei.

Foggy scheitert an Moon

Letzte Woche startete das wichtigste internationale Warcraft 3-Turnier. Foggys erster Gegner Moon liess gleich von Anfang an seine Muskeln spielen und schickte unseren Spieler ins Lower Bracket. Dort gelang Foggy zwar der Sieg über Colorful, jedoch traf er dann anschliessend wieder auf Moon. Auch beim zweiten Aufeinandertreffen konnte Moon das Spiel wieder für sich entscheiden, auch wenn es Foggy gelang eine Map für sich zu beanspruchen. Damit endete wie Warcraft Gold League für unseren Foggy leider bereits vor den Playoffs. Immerhin können wir sagen, dass er gegen den amtierenden Vizemeister verloren hat. Moon selbst unterlag im Finale Infi.

ESEA Main: Sieg über Penta

Im Lower Bracket fürs Grand Final trafen unser CS:GO Main Team auf Ligakrösus Penta Sports. Die ersten beiden Spiele konnte je ein Team für sich entscheiden. Bis die dritte Map gespielt werden konnte, dauerte es aufgrund eines Spielupdates bis nach Mitternacht. Und als wäre das nicht genug, ging es auch noch in die Overtime. Schlussendlich konnten sich unsere Jungs aber durchsetzen und stehen im Grand Final. Dort gibt es ein Wiedersehen mit EC Kyiv.

Gastauftritt in der United Pro Series

Für CS:GO-Manager Robert „Don Boskau“ Lennecke war klar: das Ziel ist die Showdown-Phase. Leider kam es anders als gedacht. Das Team konnte nicht in gewohnter Formation antreten, auch wenn mit Spexy ein absolutes Beast als Standin agierte, liess sich No Limit Gaming nicht beeindrucken und schickte uns erstmal ins Lower Bracket. Am Samstag Mittag erwartete uns dort Cowana Gaming. Aber auch in dieser Partie konnten wir uns nicht durchsetzen und so waren die United Pro Series bereits viel zu früh zu Ende für uns.

Valorant am Charge Gaming Cup

Unser Valorant-Team spielte am Wochenende den Charge Gaming Valorant Cup. Mit zwei souveränen Spielen gegen Visu Gaming und Team Queso qualifizierten sie sich für die Playoffs am kommenden Wochenende. Dort werden sie entweder auf Wave Esports oder eSuba treffen.

Clips aus den Partien

Diese Woche bei SPARX ESPORTS

Unser FIFA-Spieler Arton duelliert sich heute im OneBlade Cups DACH Final Qualifier mit Ruben um den Einzug in die Playoff-Phase.

07.12., ab 21:30 Uhr – LIVE
Anschauen auf Youtube


Das grosse Wiedersehen mit dem EC Kyiv steht an. Ganz klar wollen unsere CS:GO-Jungs die Chance nutzen und das Team aus der Ukraine im Grand Final schlagen.

08.12., 20:00 Uhr – LIVE
Live auf TWITCH.TV


Nächsten Samstag/Sonntag finden die Playoffs des Charge Gaming Cup statt, für welchen sich unser Valorant-Team am vergangenen Wochenende qualifiziert hat. Der Spielplan ist noch gesetzt.